Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der HAPPYneuron-Website

Präambel

HAPPYneuron ist eine auf die Entwicklung und Herausgabe von kognitiven Trainingsprogrammen spezialisierte Website. Die Website bietet außerdem verschiedene Informationen bezüglich der Erkenntnis und ihrer zusammenhängenden Bereiche. Manche dieser Rubriken sind allgemein zugänglich, während man für andere angemeldet sein muss. Indem Sie diesen Vertrag akzeptieren, erhalten Sie, sobald die Zahlung erfolgt ist, direkten Zugang zu allen Teilen der HAPPYneuron-Website.

Artikel I - Definitionen

  • Benutzer: jede Person, die Zugang zum Inhalt der HAPPYneuron-Website hat.
  • HAPPYneuron SAS, Unternehmen, das den Benutzern Online-Dienste anbietet, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen auch "HAPPYneuron" genannt.
  • HAPPYneuron-Website: Gesamtheit der Online-Dienste, die den Benutzern durch HAPPYneuron zur Verfügung gestellt werden.

Artikel II - Inhalt

Das Ziel dieses Vertrages ist es, die Nutzungsvorschriften der HAPPYneuron-Website durch die Benutzer sowie die Verpflichtungen der Firma HAPPYneuron festzulegen.

Artikel III - Verpflichtung zur Tranzparenz

3.1. Jeder Benutzer verpflichtet sich, der Firma HAPPYneuron bei seiner Anmeldung korrekte Angaben zu seiner Identität, seiner Postadresse und Emailadresse zu machen.

3.2. Jeder Benutzer verpflichtet sich, der Firma HAPPYneuron jede Namens-, Postadressen- oder Emailadressenänderung auf die Art mitzuteilen, die ihm am angebrachtesten erscheint.

3.3. HAPPYneuron verpflichtet sich, den Benutzer über jede wesentliche Änderung der HAPPYneuron-Website zu informieren, und dabei eine Benachrichtigungsfrist einzuhalten, vorbehaltlich höherer Gewalt, und vor allem eines gesetzlich auferlegten Lieferstop der HAPPYneuron-Website, einer Gerichtsentscheidung oder Wartungsarbeiten.

3.4. HAPPYneuron verpflichtet sich, dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, sich bei jedem Problem bezüglich der HAPPYneuron-Website mit HAPPYneuron oder einem ermächtigten Vertreter in Verbindung zu setzen.

3.5. HAPPYneuron verpflichtet sich, jederzeit und jedem Benutzer den Online-Zugang zum vorliegenden Vertrag zu ermöglichen. Sollte dieser Online-Zugang sich jemals als unmöglich erweisen, verpflichtet sich HAPPYneuron, jedem Benutzer, der darum bittet, den vorliegenden Vertrag auf dem Postweg zu senden. In diesem Fall wird die neueste Version des vorliegenden Vertrages zum Benutzer gesandt werden.

Artikel IV - Einhaltung des Vertrages

4.1. Jeder Benutzer verpflichtet sich, bei jedem Besuch der HAPPYneuron-Website die Gesamtheit des vorliegenden Vertrages einzuhalten.

4.2. HAPPYneuron verpflichtet sich, die Vereinbarungen des vorliegenden Vertrages im Rahmen der gesetzlich vorgesehenen Grenzen und gültigen Vorschriften einzuhalten.

Artikel V - Nutzungsbedingungen der HAPPYneuron-Website

5.1. Allgemeines

Um die HAPPYneuron-Website benutzen zu können, muss der Benutzer einen Computer und einen Internetzugang haben (Physische Verbindung und Vertrag mit einem Provider). Die damit verbundenen Kosten fallen exklusiv dem Benutzer zur Last.

Die HAPPYneuron-Mitgliedschaft ist ein persönliches Abonnement und darf nicht für dritte von Gesundheitsfachleuten oder in Bildungs- Fitnesszentren benutzt werden. Für diese stellen wir ein spezifisches Service zur Verfügung Scientific Brain Training Pro.

5.2 Anmeldung von Gästen und Abonnenten

Der Benutzer ist ab dem Moment angemeldet, wo er das Anmeldeformular richtig ausgefüllt hat. Bei dieser Gelegenheit wählt er einen Benutzernamen und ein Passwort, und wählt anschließend einen Coach und ein Programm. Vor dem ersten Spielstart müssen Angaben zu den folgenden drei Punkten gemacht werden: das Geburtsdatum, das Geschlecht und das höchste erreichte Bildungsniveau. Diese Informationen sind notwendig für den Trainer, der die Bewertung und den Verlauf der Übungsresultate erstellt.

Der Abonnent erhält dann eine Email, die seine Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort bestätigt. Diese Daten gelten als persönlich und vertraulich. Der Benutzer ist der alleinige Verantwortliche und verpflichtet sich dhazu, sie nicht weiter zu verbreiten.

Der weitere Zugang zu den HAPPYneuron-Diensten benötigt den Gebrauch des Benutzernamen und des Passworts.

Auf jedem Anmeldeformular wird der Benutzer, entsprechend dem "Gesetz Informatik und Freiheit" vom 6. Januar 1978, darüber informiert, ob die Angabe der jeweils angefragten Daten freigestellt oder obligatorisch sind.

HAPPYneuron wird Kommunikationskampagnen bei seinen Abonnenten starten können.

5.3 Cookies

Um die Benutzung der HAPPYneuron-Website zu ermöglichen, und HAPPYneuron zu erlauben, personalisierte Dienste anzubieten, sowie die Qualität des Websiteinhalts zu verbessern, wird der Benutzer darüber informiert, dass ein oder mehrere Cookies auf seine Festplatte gespeichert sein werden.

Bei Netscape-Benutzern sollte man wissen, dass mindestens die Cookies akzeptiert werden müssen, die zum Server zurückgeschickt werden.
Bei Internet Explorer-Benutzer müssen mindestens die Sessioncookies akzeptiert werden.
Der Benutzer wird darüber informiert, dass er sich ihrem Speichern widersetzen kann, indem er den Anleitungen seines Explorers folgt. Die Benutzung der HAPPYneuron-Website könnte sich in diesem Fall allerdings als verzerrt oder sogar als unmöglich herausstellen.

Artikel VI - Schutz der geistigen Eigentumsrechte

HAPPYneuron ist der exklusive Besitzer aller geistigen Eigentumsrechte, sowohl in Bezug auf die Struktur, als auch in Bezug auf den Inhalt der HAPPYneuron-Website, oder hat regelmäßig die Rechte zum uneingeschränkten Betreiben der Struktur und zum Websiteinhalt erworben.

Unter Vorbehalt der dem Benutzer oben eingeräumten Rechte ist es außerdem verboten, die Gesamtheit oder Teile der Struktur und des HAPPYneuron-Websiteinhalts auf jegliche Art und zu jeglichem Zweck zu kopieren, nachzubilden, neu darzustellen, zu ändern und/oder zu betreiben.

Article VII - Haftbarkeit

HAPPYneuron lehnt jegliche Verantwortung bezüglich des Inhalts von Seiten, zu denen der Benutzer auf direkte oder indirekte Art und Weise anhand der HAPPYneuron-Website Zugang haben könnte.

Im Falle eines Verlustes oder eines erlittenen Schadens bei der Benutzung der HAPPYneuron-Website, einschließlich, jedoch nicht einschränkend, indirekter Schäden, wie Kundschaftsverlust, Arbeitsunfähigkeit, das Aussetzen oder die Funktionsstörung Ihres Computers, oder auch jeglicher Verlust und oder Geschäftsschaden, können HAPPYneuron, seine Tochterfirmen oder Partner keinesfalls zur Verantwortung gezogen werden.

Manche Staaten oder Länder verbieten die Einschränkung oder den Ausschluss bestimmter stillschweigender Garantien oder gestatten stillschweigende Garantien ohne jegliche Rücksicht auf die Dauer dieser Dauer.

Artikel VIII - Zugangsrecht zur Computerdatei

Entsprechend dem Gesetz Informatik und Freiheit vom 6. Januar 1978 hat jeder Benutzer ein Zugangsrecht, sowie das Recht, die ihn betreffenden Daten zu ändern.

Dieses Recht kann einfach durch das Senden einer Email an folgende Adresse ausgeübt werden:
webmaster@happyneuron.de

Jeder Benutzer kann sich ebenfalls der Tatsache widersetzen, dass sein Name, seine Post- und Emailadresse anderen Unternehmen mitgeteilt werden können. Dieses Recht kann zum Zeitpunkt der Online-Anmeldung ausgeübt werden.

Artikel IX - Wartung

Aufgrund einer Wartung kann HAPPYneuron den Zugang zur Gesamtheit oder zu Teilen der HAPPYneuron-Website zeitweise unterbrechen, und dies ohne jegliches Recht auf Schadensersatz.

Artikel X - Höhere Gewalt

Wie allgemein von der Rechtsprechung anerkannt, kann in einem Fall höherer Gewalt keine der beiden Vertragsparteien gegenüber der anderen Partei für ein Unterbleiben oder eine verspätete Ausführung seiner im vorliegenden Vertrag genannten Verpflichtungen, die auf die andere Partei zurückzuführen wäre, haftbar gemacht werden.

Im Falle höherer Gewalt werden die im vorliegenden Vertrag genannten Verpflichtungen bis zur Lösung der Situation aufgehoben. Sollte dieser Fall von höherer Gewallt allerdings länger dauern als 30 aufeinander folgende Tage, erhalten beide Vertragsparteien das Recht, 15 Tage nach dem Senden eines einfachen Briefes, der diese Entscheidung bekannt gibt, den Vertrag zu kündigen.

Article XI - Bestellung

Sobald der Benutzer seinen Erwerb durch die Mitteilung an HAPPYneuron der folgenden Zahlungsinformationen bestätigt, wird die Bestellung wirksam:

Bei einer Online-Zahlung ist die Anmeldung sofort aktiv und die Dienste direkt zugänglich, sobald die Zahlungsbestätigung durch den für die gesicherte Zahlung verantwortlichen HAPPYneuron-Partner eingegangen ist.

Bei einer Begleichung per Überweisung bleibt die Anmeldungsbestellung wirksam bis zum Eintritt der zu zahlende Summe auf dem HAPPYneuron-Bankkonto, die Anmeldung wird danach vollgültig. Sollte die Überweisung allerdings nicht innerhalb von 10 Werktagen erhalten werden, wird HAPPYneuron dem Käufer ein Nachfassschreiben senden. Ohne Bestätigung innerhalb von 24 Stunden seitens des Benutzers wird die Bestellung storniert werden. Erhält HAPPYneuron eine Bestätigung vom Käufer, so muss die Begleichung innerhalb von 48 Stunden erhalten werden.
Bei einem Nicht-Erhalten des besagten Überweisung innerhalb genannter Fristen, wird die Bestellung definitiv storniert werden. Möchte sich der Benutzer sich erneut für die HAPPYneuron-Dienste anmelden, so wird er eine neue Bestellung aufgeben müssen.

Abonnements mit fester Laufzeit
Wir bieten verschiedene Mitgliedschaften mit fester Laufzeitbindung an. Mit diesen Mitgliedschaften können Sie Ihren Mitgliedsbeitrag in mehreren monatlichen Zahlungen anstelle einer kompletten Vorauszahlung leisten.

Durch Abonnieren einer dieser Mitgliedschaften verpflichten Sie sich, den fälligen Gesamtbetrag für die Dauer der Mitgliedschaft zu zahlen. Sie stimmen zu, dass HAPPYneuron während Ihrer festen Laufzeit automatisch die monatliche Zahlung von Ihrer Kreditkarte einzieht. Das Ende der festen Laufzeit ist in Ihren Kontoeinstellungen angegeben.

Während Ihrer festen Laufzeit stimmen Sie zu, HAPPYneuron über jegliche Änderungen bei Ihrer Kreditkartennummer, deren Gültigkeitsdatum und/oder Ihrer Rechnungsadresse unverzüglich zu informieren. Weiterhin stimmen Sie zu, HAPPYneuron unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen, wenn Ihre Kreditkarte abläuft oder aus einem anderen Grund gekündigt wird. Falls Sie Ihr Konto während der festen Laufzeit kündigen möchten, belastet HAPPYneuron Ihre Kreditkarte mit dem für die restlichen Monate der festen Laufzeit fälligen Betrag.

Während Ihrer festen Laufzeit können Sie keine andere Mitgliedschaft buchen.

Wenn die monatlichen Zahlungen nicht erfolgreich verarbeitet werden, wird Ihr Konto von HAPPYneuron gesperrt. In einem solchen Fall müssen Sie gültige Zahlungsinformationen angeben, um wieder Zugriff auf Ihr Konto zu erhalten, und Ihre feste Laufzeit wird automatisch um die Zeitspanne verlängert, die Ihr Konto gesperrt war. Wenn Sie keine gültigen Zahlungsinformationen angeben, behält sich HAPPYneuron das Recht vor, einen Inkassodienst mit der Eintreibung des fälligen Betrags zu beauftragen.

Zum Ende der festen Laufzeit wird Ihr Konto automatisch zu denselben Kosten wie zuvor verlängert, außer Sie kündigen Ihr Abonnement ausdrücklich entweder innerhalb Ihrer Kontoeinstellungen oder durch Kontaktaufnahme mit dem HAPPYneuron Support Team.

Artikel XII - Dauer - Kündigung - Widerruf

12.1 Die Vereinbarungen des vorliegenden Vertrages werden für die Dauer der Anmeldung des Benutzers für die Abonnements bei HAPPYneuron getroffen. Die Sperrung des Kontos tritt ab dem Ablauf der erworbenen Periode ein.

Die abonnement-Formeln sind erneuerbar durch automatische Verlängerung, vorbehaltlich fehlender Begleichung. In diesem Fall wird HAPPYneuron das Recht vorbehalten, das Konto des Benutzers zu sperren.
Der Benutzer kann jederzeit einen Kündigungsantrag online, per Email oder auf dem Postweg stellen. Der Erhalt diesen Antrags führt bei Ablauf der erworbenen Periode zur Sperrung des Kontos.

Um ein Abonnement online zu kündigen, muss der Benutzer, nachdem er sich auf die HAPPYneuron-Website eingeloggt hat, in die Rubrik "Konto verwalten" gehen und auf den Link "Abonnement kündigen" klicken.

Alle Online-Kündigungsanträge werden sofort behandelt. Im Falle eines postalischen oder Email-Kündigunsantrages wird dieser innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt des Antrages behandelt.

Nach der Kündigung oder Ablauf der Anmeldungszeit hat der Benutzer die Möglichkeit sich erneut anzumelden. Er akzeptiert dann automatisch die Bedingungen des vorliegenden Vertrages.

12.2 HAPPYneuron behält sich außerdem das Recht vor, bei einem Nicht-Einhalten einer dieser durch den vorliegenden Vertrag auferlegten Verpflichtungen, sowie bei einem Nicht-Einhalten der HAPPYneuron-Internetcharta, oder auch wenn HAPPYneuron meinen sollte, dass der Benutzer einem Gesetz, einer Vorschrift, einer Vorbehaltsklausel oder dem Gewohnheitsrecht entgegenhandelt, die Anmeldung eines jeden Benutzers fristlos und ohne Ersatzleistung zu kündigen.

12.3 Kraft des § L121-20-3, Abs. 1 der Verordnung Nr. 2001-741 vom 23. August 2001 bezüglich der Umsetzung der gemeinschaftlichen Richtlinien und der verbraucherrechtlichen Angleichung an das gemeinschaftliche Recht hat jeder Abonnent einen Widerrufsvorbehalt von 7 vollen Wochentagen, welchen er durch Sendung einer Email oder eines einfachen, vom Benutzer unterschriebenen Briefes an den HAPPYneuron-Verbraucherdienst mit Angabe seines HAPPYneuron-Passworts ausüben kann. Dieser Widerrufsvorbehalt gilt für alle Abonnement-Formeln. Wird dieses Widerrufsrecht ausgeübt, so verpflichtet sich HAPPYneuron zu einer Kostenerstattung innerhalb der folgenden dreißig Tage.

Gemäß § L. 121-20-2 dieser selben Verordnung findet dieser Widerrufsvorbehalt keinerlei Anwendung, falls die Vollziehung des Dienstes vor Ablauf der Frist der sieben vollen Wochentagen begonnen hat.

Artikel XIII - Änderungen

Gemäß einer möglichen Entwicklung der HAPPYneuron-Website können die vorliegenden Nutzungsbedingungen zum Gegenstand von Änderungen gemacht werden. So werden die Benutzer gebeten, diese Nutzungsbedingungen zu konsultieren. Die fortgesetzte Benutzung der HAPPYneuron-Website infolge einer möglichen Änderung der vorliegenden Nutzungsbedingungen entspricht Ihrer Annahme.

Online-Verträge setzen sich gegenüber allen anderen Verträgen durch, die im Manual vorkommen könnten, so wie in jeder Papierversion, die einem Benutzer übermittelt worden wäre. Die Änderungen werden im vorliegenden Online-Vertrag eingegliedert werden.

Article XIV- Nichtigkeit

Sollte irgendeine der Vereinbarungen diesen vorliegenden Vertrages gesetzeswidrig oder nichtig sein, so kann nur diese Klausel und nicht die Gesamtheit des Vertrages aufgehoben werden.


Schließen
Identifikation

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein:

LoadingBitte warten...
Schließen Login
Passwort vergessen

Bitte geben Sie die Emailadresse ein, die Sie für HAPPYneuron benutzen.
Anleitungen, um Ihr Passwort zu ändern, wird an diese Emailadresse geschickt.

LoadingSpeicherung der Daten...
Schließen
Login

Anscheinend haben Sie Ihr Passwort vergessen. Wollen Sie

Schließen
Kostenlose Anmeldung

Entdecken Sie 7 Tage kostenlos HAPPYneuron, mit dem Probezugang. Es bestehen keine weitere Verpflichtungen.

Wenn Sie auf "Anfangen" klicken, nehmen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der HAPPYneuron-Website an.
Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Schließen
Zum Newsletter
anmelden

Zum Newsletter
anmelden

Bekommen Sie zweimal monatlich, kostenlos, die interessantesten Studien zum Thema Gehirn und unsere Angebote.